Zusammen stark
Zusammen stark
Intensivmaßnahmen
Sozialpädagogische Familienhilfen

Intensivmaßnahmen (§§ 34 und 35 SGB VIII)

Weiterhin werden Intensivmaßnahmen im Konnex einer intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung (§ 35 SGB VIII) angeboten. Jugendliche und junge Erwachsene werden in Relation dazu im Rahmen ihrer individuellen komplexen und multiplen Problemlagen durch ein multiprofessionelles Team in eigenen Wohnungen des Trägers betreut.

Ziel ist die sukzessive Verselbstständigung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, welche in einem Regelsetting nicht förderlich umgesetzt werden kann. Das Setting des Trägers steht für eine subjektorientierte Flexbilität, die im Rahmen einer Clearingphase des Trägers individuell orientiert ermittelt wird. Die Konzeption kann gerne per Mail angefordert werden.

Kleinstwohngruppe Feidikstraße (§ 34 SGB VIII)

In der Kleinstwohngruppe Feidikstraße besteht für Kinder und Jugendliche, die differenzierte Erfahrungen mit Beziehungsabbrüchen in ihren Primärgruppen/sozialen Umfeldern sowie dem Hilfesystem gemacht haben, die Möglichkeit in einem reizarmen Betreuungsumfeld (2 Plätze) mit einem intensiven Personalschlüssel betreut zu werden.

Ansprechpartner:

Tobias Misauer

Leitung stationäre Hilfen
Intensiv-/Individualmaßnahmen
0176 43554244
tobias.misauer@neuanfang-hamm.info

Misauer